Zertifikat A

Expertin/Experte für spezielle Osteoporoseversorgung

Der DVO e.V. zertifiziert mit dieser Qualifikation Fachärzte, die eine Versorgung im Primararztbereich auf hohem Niveau anbieten, sich aber nicht mit Spezialfragestellungen der Knochenerkrankungen beschäftigen wollen.

Voraussetzung ist neben dem Facharzttitel der Besuch des Basiskurses "Allgemeine Osteoporoseversorgung" und ein hohes Maß an praktischer Erfahrung. "Experten für allgemeine Osteoporoseversorgung" müssen ihr Fachwissen alle fünf Jahre nachweisen und ihre Qualifikation rezertifizieren.

Details zur Zertifizierung

 

Das Zertifikat A  "Expertin/Experte für spezielle Osteoporoseversorgung" ist Teil des neuen, dreistufigen DVO-Zertifizierungscurriculums:

"Zeit für neue Wege": Ausgabe 03/17 der Zeitschrift Osteologie

 

 

DVO Zertifizierungs-
beauftragter

Dr. med. Dieter Schöffel, Mannheim