Zertifikat B

Expertin/Experte für Allgemeine Osteoporoseversorgung

Der DVO e.V. zertifiziert mit diesem Zertifikat Berufseinsteiger aller medizinischer Fachrichtungen, die noch keinen Facharzttitel besitzen. Voraussetzung ist eine Approbation als Arzt, osteologisches Interesse und ein erfolgreich abgeschlossener Basiskurs "Allgemeine Osteoporoseversorgung". Diese Qualifikation ist dazu gedacht, sie begleitend zur Facharzt-Weiterbildung zu erwerben. Das Zertifikat B  "Expertin/Experte für allgemeine Osteoporoseversorgung" ist Teil des neuen, dreistufigen DVO-Zertifizierungscurriculums: "Zeit für neue Wege": Ausgabe 03/17 der Zeitschrift Osteologie

 

Die folgende Checkliste fasst die in der Weiterbildungsordung des DVO fixierten Bestimmungen für den Erwerb des Zertifikats B "Expertin/Experte für allgemeine Osteoporoseversorgung" zusammen und dient als praktische Anleitung zur Zusammenstellung der Antragsunterlagen:

Checkliste aller erforderlichen Unterlagen für das Zertifikat B "ExpertIn für allgemeine Osteoporose-Versorgung" (PDF)

 

Einsendung aller in der Checkliste benannten Nachweise zusammen mit folgendem Antrag:

Antrag für den Erwerb des Zertifikats B "ExpertIn für allgemeine Osteoporoseversorgung" (PDF)

beim DVO Büro.

 

KURSE OSTEOLOGIN DVO / OSTEOLOGE DVO
Eine aktuelle Übersicht der Basis-, Grund- und Spezialkurse finden Sie hier.
 

 
CAVE: Bitte senden Sie Ihre Zertifizierungsunterlagen in geordneter und abgehefteter Form ein, um eine Übersicht über die Antragsunterlagen zu gewährleisten und den Begutachtungszeitraum zu minimieren! Die eingereichten Zertifizierungsunterlagen werden aus Gründen der Dokumentation im DVO Büro archiviert.


 
Bitte beachten Sie: Es wird keine Gewähr für die Aktualität der Angaben übernommen und keine Verantwortung für verlinkte Inhalte anderer Webseiten.

Downloads:

Checkliste zum Erwerb des Zertifikats B

Antrag zum Erwerb des Zertifikats B